Hommage für Prof. Dr. rer. pol. habil. Bernd Dewe

Zum Festakt im "MARTa" Herford am 27. September 2014 sind die folgenden Laudationes gehalten worden von:


Prof. Dr. phil. habil. Peter Weber

Lieber Herr Professor Dewe, geschätzter Kollege,
werte Kolleginnen und Kollegen,
verehrte Doktorandinnen und Doktoranden, liebe Gäste,

ich richte heute meine Worte in einer für mich unüblichen Form - nämlich des Folgens eines Manuskriptes - an Sie, doch sollen diese Worte in Form einer Hommage in Ihrer Knappheit wohl gewählt und dann auch mit Ruhe ausgesprochen sein. Mehr -->


Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Uwe Otto

Lieber Bernd,
liebe Doktoranden des Graduiertenkollegs,
liebe Kollegen, sehr verehrte Gäste,

ich habe heute die Ehre, sowohl als fachwissenschaftlicher Kollege als auch als langjähriger Freund zu dem „Doppeljubiläum" von 30 Jahren hocherfolgreicher Professi-onsforschung durch Dich, lieber Bernd, und dem 5 - jährigen Bestehen des von Dir geleiteten und nicht minder erfolgreichen Graduiertenkollegs „Wandlungsprozesse" hier nun einige Eindrücke, die ich aus der gemeinsamen Arbeit der vergangen Jahre gewonnen habe, darzulegen. Mehr -->


Prof. i.R. Dr. phil. Harald Kerber

Verehrte Gäste, lieber Bernd,

Du wirst heute für Deine großen wissenschaftlichen Leistungen geehrt. Die Dir gewidmete Festschrift ist dazu eine angemessene Würdigung und die heutige Zusammenkunft ein passendes Ereignis und eine wunderbare Gelegenheit, mit Kollegen sprechen zu können, die in der einen oder anderen Weise Deinen wissenschaftlichen Werdegang begleitet haben. Auch ich habe diesen, und zwar schon sehr früh, mitverfolgen können. Mehr -->


Dr. phil. Günter Frank

Wertes Publikum, lieber Bernd,

Das reichhaltige wissenschaftliche Leben von Bernd Dewe erstreckt sich über zahlreiche Stationen. Einer dieser Orte- vielleicht nicht der entscheidende, aber gewiß nicht unwichtig- war Osnabrück. 1981 begann er dort seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Angestellter des Fachbereichs Sozialwissenschaften. Und er brachte ein wenig Glanz in die Provinz, mehr -->


Dr. sc. hum. Theo Fecher

Sehr geehrter Herr Professor Dewe, verehrte Gäste,

als Sie mich vor ein paar Wochen anriefen, um mir eine Einladung zur heutigen Veranstaltung zu übermitteln, habe ich spontan zugesagt. Ich möchte nun im Rahmen dieser
Festveranstaltung gewiss keinen wissenschaftlichen Vortrag halten, sondern will Ihnen, lieber Herr Dewe und sehr verehrte Gäste, nur ein paar Gedanken mitteilen, die mir einfielen, als ich mir die zurückliegende gemeinsame Zeit des Lernens- und Forschens ins Gedächtnis rief. Mehr -->


Prof. Dr. Peter Pantucek-Eisenbacher

Fünf Jahre Promotionskolleg "Wandlungsprozesse" und 30 Jahre bildungswissenschaftliche Forschung boten den Anlass zu einer Feierstunde für Univ.-Prof. Dr. Bernd Dewe in Herford (Deutschland). FH-Prof. Dr. Peter Pantuček-Eisenbacher von der FH St. Pölten, selbst Mitglied des Professorenkollegiums im Promotionskolleg, hielt eine der Laudationes und mehr -->


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken